Please enable JavaScript to view the comments powered by Disqus. YOUBEATS.NET

Sub Navigation Links

Lizenzsystem - 30.06.2017


Lizenzen
Nach sehr langer Programmierungszeit, ist es nun endlich vollbracht. Das Update für das Lizenzensystem ist eingespielt. Wir wollte wieder was bieten, was keine andere Beatseite hat. Daher haben wir nun zwei Lizenzensysteme programmiert. Standardäßig wird ein Beat im YOUBEATS Lizenzsystem in den Lizenzen Standard Lease, Professional Lease und/oder Exklusiv hochgeladen. Somit werden für den Beat die Lizenzen Rechte von YOUBEATS für jeden Beat angezeigt.

Sollte jedoch ein Produzent der Meinung sein, dass er andere Rechte für die einzelnen Lizenzen vergeben möchte, kann er dies in den Einstellungen einstellen. Sollten die Felder in den Einstellungen befüllt sein, wird das CUSTOM Lizenzsystem automatisch das YOUBEATS Lizenzsystem überstimmen. Dies wird auch überall angezeigt, damit jeder sehen kann welches System für den Beat genutzt wird.

So würde es aussehen, wenn ein Beat in allen drei Lizenzen im YOUBEATS Lizenzsystem angeboten werden würde. Der Käufer kann direkt alle Rechte einsehen, die er erwerben könnte.
Lizenzsysteme
Die Lizensierung bei youbeats besteht also aus zwei Lizenzsystemen. Standardmäßig wird das YOUBEATS Lizenzsystem angewandt und wird zu jedem Beat mit einem y angezeigt. Wenn der Produzent jedoch sein eigenes System angelegt hat, wird dies bei den Beats mit einem c für CUSTOM angezeigt.
youbeats Lizenzsystem
Standardmäßig wird das youbeats Lizenzsystem für jeden Beat der hochgeladen wird, angezeigt. Diese sieht wie folgt aus:
custom Lizenzsystem
Wollt Ihr jedoch euer eigenes Lizenzsystem für eure Beats könnt ihr dies einstellen, indem ihr die Seite wie gehabt besucht.
Lizenzeinstellungen
Die alten Daten mussten leider gelöscht werden. Das heisst mit dem einspielen des Updates stehen alle Beats auf YOUBEATS Lizenzsystem. Auch die Namen der Produzenten für das Vertragssystem mussten gelöscht werden. Sollten hier in Zukunft keine Namen hinterlegt werden für den in Zukunft automatisch generierten Vertrag, so werden die Daten übernommen die ihr bei der Registrierung hinterlegt habt.

Solltet Ihr euch irgendwann wieder entscheiden auf das YOUBEATS Lizenzsystem umzusteigen, dann könnt ihr hier einfach eure Daten zurücksetzen.
Natürlich werden die Rechte die Ihr eurem Lizenzsystem hinterlegt habt auch auf eurer Profilseite angezeigt. Solltet Ihr das YOUBEATS Lizenzsystem nutzen, so wird auch dies auf eurem Profil angezeigt.
beat Upload
Der Beat Upload hat sich um einiges geändert. Auch wenn es sich erstmal kompliziert anhört, ist es dennoch logisch strukturiert.

Wenn man eine MP3 Datei hochlädt, kann man nur für den Standard Lease einen Preis angeben. Wenn man eine WAV/AIF Datei hochlädt, bekommt man weitere Optionen und Lizenzen freigeschaltet. Man kann dann auswählen ob man bei Standard Lease auch die WAV/AIF Datei anbieten möchte. Wenn man nun noch Master Dateien anbietet, wird auch die Exklusive Lizenz freigeschaltet. Zudem bekommt man hier auch die Option die Master Dateien für den Professional Lease freizuschalten.

Man muss auch nicht zwingend jede Lizenz angeben. Man kann alle Dateien hochladen und dennoch nur Standard Lease anbieten. Dafür gibt man dann einen gültigen Preis an. Für die anderen Lizenzen, die man nicht anbieten möchte gebt ihr 0 oder 0.00 ein. Der Käufer bekommt dann auch nur die Datei zum download bereitgestellt, die diese Lizenz betrifft. Auch wenn ihr die Master Dateien hochgeladen habt und nur die Standard Lease Lizenz gekauft wurde, kann der Käufer die Master Dateien nicht runterladen.

Im unteren Beispiel, wurde eine MP3 hochgeladen. Dadurch wurde erstmal nur Standard Lease angegeben. Ich habe dann noch nachträglich eine WAV Datei hochgeladen (man kann auch direkt eine WAV Datei hochladen). Dadurch wurde mir der Professional Lease mit Optionen angezeigt. Dann wurde die Master Datei bereitgestellt und es wurden die Optionen zu Exklusiv freigegeben. Angeboten wurden hier jedoch nur die Lizenzen Standard Lease und Exklusiv. Professional Lease wurde mit 0 deaktiviert und kann nicht gekauft werden.
Die Schwierigkeit war, dieses System mit dem alten System zu verknüpfen, da es früher die Option gab WAV/AIF Datei nach Kauf. Diese Option gibt es nicht mehr für zukünftige Beats. Jedoch werden die alten Beats nicht gelöscht und werden dementsprechend von uns zugeordnet. Ihr könnt also für Beats, die Ihr mal nur als MP3 hochgeladen hattet, nun nachträglich noch die WAV/AIF Datei hochladen und Optionen freischalten.

Im Moment könnte es so aussehen als wenn wir die Zuordnung der Beats wie folgt durchführen
Menü: Meine Beats & Preise ändern
Mit der Umstellung, kommt auch für den einen oder anderen Produzenten etwas Arbeit zu. Um euch die Arbeit zu erleichtern, gibt es nun unter dem Menüpunkt Meine Beats eine lang erwartete Funktion. Schnell mal Preise ändern!

Wie ihr unten in dem Beispiel sehen könnt, werden nicht immer alle Möglichkeiten angezeigt. Im ersten Beat wurde nur eine MP3 hochgeladen. Die Vorraussetzungen für die anderen beiden Lizenzen sind nicht gegeben, daher kann da auch kein Preis angegeben werden. Um den aktuellen Preis anzusehen, muss immer die Seite neu geladen werden. z.B. Wenn Ihr 10 Preise ändert, werdet ihr immernoch die alten Preise sehen. Die Seite muss neu geladen werden um sich den neuen Preis anzeigen zu lassen.
Cross Device Payment
Der Warenkorb war nicht ausgelegt auf alle Browser und daher funktioniere der Checkout mit PayPal nicht mit Mobilgeräten und Browsern wie Safari. Dieser Mangel wurde nun abgestellt. Der Checkout mit PayPal sollte nun Mobil wie auch auf dem Desktop mit sämtlichen Browsern funktionieren.
Beatfilter
Unter dem Menüpunkt Beats haben wir nun auch neue Features für den Filter. Man kann die Beats nach Lizenztypen filtern und unser persönlicher Favorit ist die zufälligee Widergabe von Beats. Diese könnt Ihr euch dann auch in den Player laden.
Verträge und Dateien
Auch wenn alle Dateien durch den Produzenten hochgeladen wurden, werden dem Käufer nur die Dateien zum Download angezeigt, die er mit der jeweiligen Lizenz erworben hat. Für den Produzenten wird im oberen Bereich weiterhin angezeigt welche Dateien fehlen oder nicht. Zu jedem verkauften Beat kann man nun automatisch einen Vertrag runterladen.

Um euren Namen korrekt im Vertrag zu haben, müsst ihr folgendes ausfüllen. Ansonsten werden die Daten von der Registrierung übernommen.
Lizenzeinstellungen
Weitere Aktualisierungen
  • Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) dem neuen System angepasst
  • FAQ aktualisiert
  • Menü Wie funktioniert YOUBEATS.NET? in der Fußleiste hinzugefügt